• Handel mit Flüssiggasflaschen

    Der Firmen Tyczka und Walther-Gas

HANDEL MIT FLÜSSIGGASFLASCHEN - ALT GEGEN NEU

Tauschflaschensystem

Henneberger Gas Tauschflaschen-System für Tyczka und Walther Gasflaschen der Größen 5 kg, 11 kg und 33 kg.

Mit der Zahlung eines einmaligen Flaschenpreises erwerben Sie eine Gasflasche, welche Sie ohne zeitliche Beschränkung und ohne weitere Folgekosten nutzen können.

Beim Tausch leer gegen voll wird nur noch die Füllung berechnet.

Vorteile

  • Nie wieder Flaschenmiete
  • Keine Vertragsbindung
  • Jederzeit Tausch leer gegen voll
  • Keine versteckten Zusatzkosten (z.B. Energiezuschlag, Maut)
  • Keine TÜV- und Wartungsgebühren
  • Lieferservice
Spacer
Gasflaschen im Tausch

Sicherer Umgang mit Flüssiggasflaschen

  • Nur erfahrene und geschulte Personen dürfen mit Gasen umgehen.
  • Gase dürfen aus den Flaschen nur mittels angeschlossener mängelfreier Druckminderventile entnommen werden.
  • Gasflaschen dürfen nicht geworfen werden und sind gegen Umfallen oder Herabfallen zu sichern (z.B. Ketten oder Bügel).
  • Gasflaschen sind vor Erwärmung durch Heizkörper oder offene Flammen zu schützen.
  • Gase nie aus einer Druckgasflasche in eine andere umfüllen.
Spacer
  • Die Ventilanschlüsse müssen sauber gehalten werden.
  • Flaschen - Kennzeichnungen (z.B. Aufkleber) dürfen nicht beschädigt oder beseitigt werden.
  • Die Ventile und Armaturen an Sauerstoff-Flaschen sind öl- und fettfrei zu halten.
  • Gasflaschen mit Schäden (z.B. Ventilschäden, Brandschäden) dürfen nicht betrieben werden. Sie sind deutlich zu kennzeichnen, und der Gaslieferant ist über die weitere Behandlung zu befragen.
  • Gasflaschen dürfen nur mit zugelassenem Ventilschutz (z. B. Flaschenkappe) und bei ausreichender Sicherung gegen Verrutschen oder Umherrollen transportiert werden.
Spacer

Kontakt

HENNEBERGER GMBH
Edisonstr. 10
63457 Hanau

Telefon (06181) - 50 02 30
Telefax (06181) - 50 02 59

info@henneberger-hanau.de

Öffnungszeiten Sommerzeit

Montag bis Freitag
7.00 bis 16.00 Uhr
letzte Einfahrt 15.30 Uhr

Samstag
Bis auf weiteres geschlossen

Öffnungszeiten Winterzeit

Montag bis Freitag
7.30 bis 16.00 Uhr
letzte Einfahrt 15.30 Uhr

Samstag :
Bis auf weiteres geschlossen

Gefahrengutaufkleber